nat. Springturnier CSN-C oder Training unter Turnierbedingungen

-

In den nächsten Tagen wird sich herausstellen, ob wir an diesem Wochenende entweder unser erstes Outdoor-Springturnier CSN-C CSNP-C der Saison oder das nächste Training zur Turnierbedingungen austragen werden.
Wir sind auf beides bestens vorbereitet.

INFORMATIONEN & SICHERHEITSBESTIMMUNGEN IN BEZUG AUF COVID19

Alle Teilnehmer/innen und deren Begleitungen unterwerfen sich beim Zutritt des MAGNA RACINO Areals den folgenden Sicherheitsbestimmungen:

  1. Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist ausnahmslos Folge zu leisten! Bei Nichteinhaltung wird ein Platzverweis ausgesprochen.
  2. Das gesamte Wochenende findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die Teilnahme ist ausschließlich den Aktiven, deren Trainern und Pferdepflegern gestattet. Pferdebesitzer und Zuschauer werden aufgefordert, das Geschehen über den angebotenen Live-Stream zu verfolgen.
  3. Der Mindestabstand von 2 Metern im Kontakt mit anderen Personen muss in jeder Situation strikt eingehalten werden. Davon ausgenommen sind Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben. Gruppenansammlungen sind zu vermeiden.
  4. Es ist immer der direkte Weg vom Stall bzw. Parkplatz zum Reitplatz und wieder zurück zu wählen. Der Aufenthalt am MAGNA RACINO Areal ist auf das notwendige Minimum zu beschränken.
  5. Es gibt insgesamt vier Vorbereitungsplätze. Die Einteilung der Vorbereitungsplätze und Gruppen von gleichzeitig max. 6 Reiter-Pferde-Paaren pro Vorbereitungsplatz (Empfehlung des OEPS: Fläche von 200 m² pro Reiter-Pferde-Paar) ist den veröffentlichten Startlisten zu entnehmen und strikt einzuhalten.
  6. Auf den vier Vorbereitungsplätzen darf auf jeder Seite eines Hindernisses immer nur eine Person zum Verändern der Höhe des Sprunges stehen.
  7. Betreten des Stallbereichs und aller Räumlichkeiten ist ausschließlich mit Mund-Nasen-Schutzmaske gestattet.
  8. In den sanitären Einrichtungen werden ausreichend Desinfektionsmittel sowie Einweghandtücher zur Verfügung gestellt. Empfohlen wird, unmittelbar nach dem Betreten der Anlage sowie während des Aufenthalts regelmäßig die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
  9. Der Aufenthalt im Stallbereich ist auf das Minimum (Verpflegung und Vorbereitung des Pferdes) zu reduzieren. Auch hier ist auf die Einhaltung des Mindestabstands von 2 Metern zu achten.
  10. Es darf sich mit Ausnahme des Personals immer nur eine Person in den Räumlichkeiten der Meldestelle/des Info-Points befinden. Während dem Anstellen ist immer ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.
  11. Eine kontaktlose Bezahlung der Gebühren mittels Bankomat- oder Kreditkarte wird bevorzugt. Es fallen dafür keine zusätzlichen Gebühren an.
  12. Alle Aktivitäten findet auf eigene Gefahr statt. Die MAGNOLIA Projektentwicklungs GmbH übernimmt keine Haftung jeglicher Art und Ursache. Die Teilnehmer/innen sind persönlich für alle Schäden gegenüber Dritten, die sie selbst, ihre Angestellten oder ihre Pferde verursachen, verantwortlich.
  13. Die teilnehmenden Pferde müssen Haftpflicht versichert sein, gegebenenfalls ist dies vorzuweisen.
  14. Um das Sicherheitsrisiko zu minimieren, bitten wir die Trainingsgäste, ihre Hunde am gesamten MAGNA RACINO Gelände anzuleinen.
  15. Alle Teilnehmer/innen und deren Begleitungen erteilen beim Zutritt des MAGNA RACINO Areals die Zustimmung, dass ihre Daten laut Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ermittelt, verarbeitet und weitergeleitet werden dürfen und damit auch ihre Zustimmung zur Bildverarbeitung samt akustischer Information geben.
  16. Personen, die sich krank fühlen oder Krankheitssymptome aufweisen, dürfen nicht teilnehmen.
  17. Alle ethischen Grundsätze und die Bestimmungen des Tierschutzgesetzes müssen selbstverständlich eingehalten werden.

Zurück